Holzböden und Terrassendecks – das Paradies im eigenen Haus!
Bei Hanglagen bietet sich die Installation eines Terrassendecks besonders an. Der nutzbare Aussenraum wird markant vergrössert und man gewinnt auf einfache Weise ein Vielfaches an Wohnqualität.

Vorher: Grosse, nicht nutzbare Hangfläche.
Metallunterkonstruktion
Vorbereitung Unterkonstruktion 10x10 cm wetterbeständiges Ipe-Holz
Untersicht des Terrassendecks mit nicht nutzbarer Hangfläche
Nachher: Das grosse Terrassendeck bietet ca. 25 qm zusätzliche Nutzfläche
Licht und Pflanzen sorgen für ein wohnliches Ambiente.




Seite drucken